Seehotel "Weit Meer"
Mein Hotel direkt an der Müritz

Veranstaltungskalender 

 

erster Veranstaltungskalender nach der Pandemie

Oktober bis Dezember 2021

 

ENDLICH 😊  - Kultur ist wieder da !

zur Livemusik ins „FloMaLa“ 😊


Auch hinter uns liegt eine schwere Zeit. Weitere Worte wollen wir darüber nicht verlieren.

Grundoptimistisch blicken wir nach vorn und freuen uns riesig auf acht Samstage noch in diesem Jahr, die uns alle ganz sicher begeistern werden. Niemals zuvor waren diese Abende so wichtig wie jetzt. Lasst uns gemeinsam die neue Normalität feiern ! Wahrscheinlich wird es dabei ziemlich emotional zugehen… und das ist auch gut so !

 

Wiedereröffnung unserer Livekonzerte im „FloMaLa“


Samstag, den 30. Oktober 2021: „The Aberlours“ (Halle)

Celtic-Folkmusik vom Allerfeinsten

Es ist nicht ganz so einfach, eine dermaßen bekannte und derartig homogen-hochmusikalische Band mit einem solch‘ facettenreichen Repertoire in unsere mecklenburgische Provinz zu holen. Jahrelange Terminversuche haben jetzt endlich zu einem Wiederholungskonzert dieser Spitzenkönner um Frontmann Klaus Adolphi auf unserer Bühne geführt. Wir freuen uns riesig auf diese Musiker, die derartig schwer zu spielende Harmonien so vermeintlich spielerisch erzeugen und damit ihr Publikum zu Begeisterungsstürmen führen, als gäbe es nichts einfacheres in dieser musikalischen Welt !

 


Samstag, den 06. November 2021: „Nobody knows“ (Stendal)

Irish Folk & internationale Musik der Spitzenklasse im „FloMaLa“:

 

Wir garantieren eine grandiose Party mit unserer uns mittlerweile sehr freundschaftlich verbundenen „ Stammband“!

Diese unbändig-agilen Musiker um ihren Chef Max Heckel werden uns alle ganz sicher den gesamten Abend über begeistern.

Dafür sorgen alle Jungs mit einer so ungestümen Leidenschaft für ihre wirklich zelebrierte Kunst, dass das Publikum maximal entzückt unser „Kultur-Irrenhaus“ verlassen wird: tieftraurig darüber, dass dieser wundervolle Abend so fix vergangen ist und hocherfreut darüber, dass es spätestens im Februar ein weiteres Konzert mit dieser tollen Truppe geben wird.

 

 

Samstag, den 13. November 2021: Trio „Die Greenhorns“ (Halle)

Irish - Folk Musik vom Allerfeinsten im „FloMaLa“

 

Wenn unser Publikum reif für die bekannteste aller sprichwörtlichen Inseln ist, dann sollte sich jeder diesen Termin langfristig in den Kalender eintragen, denn ein Abend mit den „Greenhorns“ ist DAS Irish-Folk-Erlebnis überhaupt. Mit den von ihnen so hervorragend gespielten typischen Pub-Songs erreichen die Musik-Virtuosen um Paddy Peschke Ohren, Herzen und Seelen der Menschen, denen nach Freiheit, Geschichten und Feiern zu Mute ist. Na; und genau diese Gefühle brauchen wir alle doch derzeit wohl am allermeisten ! Ob Balladen, Gassenhauer oder Eigenkompositionen: das Live-Programm dieser drei Spiel-Verrückten lässt mit viel Witz und Charme fröhlichen Raum für einen die Zuhörer begeisternden Abend !  

 

Samstag, den 20. November 2021: Duo „Edgar & Marie“ (Berlin) 

energiegeladener Akustik-Folk-Rock im „FloMaLa“


Seit nunmehr zwölf Jahren stehen Edgar & Marie gemeinsam auf der Bühne. Sie touren fast ununterbrochen quer durch die Republik und sind auch häufig im Ausland unterwegs. Nur die wenigsten wissen, dass es sich bei den beiden um Vater und Tochter handelt. Auf der Bühne begeistern sie ihr Publikum mit ihren Songs, die sofort ins Ohr gehen und an den Geist der 60er und 70er Jahre erinnern. Mit dem ersten Anschlag auf Tasten und Saiten steht die Bühne unter Strom. „Es ist kaum zu glauben, dass man mit Klavier und Akustikgitarre so viel Druck erzeugen kann.“ Der zweistimmige Gesang und nicht zuletzt Marie‘s stampfender Fuß lassen ihre Lieder rhythmisch und melodisch erklingen. Ihre Musik strömt offensichtlich durch den ganzen Körper und reißt das Publikum auch visuell mit. Bei jedem Konzert geben beide echt alles, als stünden sie das letzte Mal auf den gerühmten Brettern, die auch ihre Welt bedeuten.


 Samstag, den 27. November 2021: Trio „Nimmersatt“ (Anklam)

Hits der „Goldenen 20-er & 30-er Jahre“ im typischen Vokalstil


Als Studentenband 1988 in Greifswald gegründet, feierten sie vor zwei Jahr ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum. Mit insgesamt fast 2000 Konzerten vom hohen Norden bis in den tiefen Süden unseres Landes, aber auch in Barcelona, Paris, Rom …blicken die Mannen um Gesangschef Ulf Radlof auf eine nie langweilige, stets bewegende Bühnenzeit zurück. In ihrem Programm: “Lass mich dein Badewasser schlürfen“ zelebrieren diese drei tatsächlichen Vollblutmusiker eine unterhaltsame Mischung aus wirklich guten Songs der 20-er und 30-er Jahre mit absolut treffsicherer und knallig-lustiger Moderation. Es hat wegen ihrer Terminfülle ganze neun Jahre gedauert, bis wir diese hör- und sehenswerte Livetruppe endlich wieder bei uns begrüßen dürfen. Ach Jungs, wir freuen uns sooooo …!

 

Samstag, den 04. Dezember 2021:  Solokünstler Heinz Klever (Leipzig)

politisches Kabarett aus der „Pfeffermühle“ im „FloMaLa“

 

Seit 15 Jahre gehört dieser bekannte Kabarettist zum lebenden Inventar der „Pfeffermühle“. Als Autor und Komponist arbeitet er auch u.a. für die „Academixer“, die „Herculeskeule“ und den „Eulenspiegel“…

Mit seinem Soloprogramm: „ Wer immer mit dem Schlimmsten rechnet, hat meistens eine gute Zeit“, bespielt und besingt er zum zweiten Mal die „FloMaLa“ Bühne. Seine hochaktuellen Standpunkte zur politischen Lage, seine Songs und Plaudereien mit enormer Pointen-Dichte als Training für die Hirn- und Lachmuskel des klugen Publikums, wird uns alle sicherlich begeistern. Ach ja, und „Dieter Bohlen“ kann er auch…😊


Samstag, den 11. Dezember 2021: „Townsfolk“ (Halle)

Irish-Folk-Musik-Gassenhauer als beste Unterhaltung !

 

Volkhard Brock bietet unter dem Namen „Townsfolk“ ein lustig moderiertes „Irish Folk“ Konzert und wird dabei tonkräftig unterstützt von Reinhard Gust von den „Mecklenburger Zigeunermusikanten“ an Stimme und Kontrabass. Die beiden bieten für alle Freunde von Picking-Gitarre, Mandoline, Dudelsack, Tinwhistle & skurriler Moderation: Sowohl „No Man's Land“ (Eric Bogle/Hannes Wader) als auch all' die schönen irischen Gassenhauer wie "Whiskey In The Jar", "Lord Of The Dance" oder "The Wild Rover". Sein Dudelsackspiel begeistert am Anfang des Konzertes…und wenn er dann am Ende wieder mit diesem so schwer zu spielenden Instrument durch die Publikumsreihen zieht, hinterlässt er bei sämtlichen Zuhörern die Sehnsucht nach einem Besuch in einem original irischen Pub !

 

Samstag, den 18. Dezember 2021: Duo „Klee“ (Rostock)

Woodstock-Feeling – live im „FloMaLa“:

 

Angela Klee und ihr Musikerkollege spielen ein Konzert mit unvergessener Musik dieser Ära und interpretieren die Songs von Woodstock auf ihre eigene, unverwechselbare Art und Weise. Berühmte Hymnen wie „I SHALL BE RELEASED” oder “WE SHALL OVERCOME” werden das Publikum genauso wie die durch das Woodstock-Lebensgefühl zu Hits gewordenen Songs, z.B. “HELPLESS”, begeistern. Die sprichwörtliche Gänsehaut pur dürfte unseren Zuhörern deshalb genauso wenig „erspart“ bleiben, wie diese Stimmung im Ganzen: erdig, ehrlich und tatsächlich handgemacht bleibt solche Livemusik dieses tollen Duos unserem Publikum bestimmt lange in Erinnerung!

 

 

 

-       ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN

 

-     Eintritt stets frei

Eine angemessene Hutgage für alle Künstler

wird bei jeder Veranstaltung von jedem Gast erbeten!

 

Beginn stets ca. 20.30 Uhr

Reservierungen jederzeit gern

und rund um die Uhr

 unter der Telefonnummer

03991 / 633 - 054

 


Bitte bleibt gesund und zuversichtlich!

eure Christiane und Thomas Scherfig mit ihrem gesamten Team